Kreisdirektor Dr. Ulrich Conradi (l.) verabschiede den Ausschussvorsitzenden Werner Jülke (mitte) und seinen Stellvertreter Bern Schulze-Waltrup.
Foto: Kreis Paderborn

Kreisdirektor dankt Ausschussmitgliedern für ihre Arbeit

Mittwoch, 16. September 2020

Paderborn - Vorsitzende Werner Jülke und Bernd Schulze-Waltrup verabschiedet

Kreis Paderborn (krpb). „Unser Sozialsystem hat einen besonderen Wert für unsere Gesellschaft und Demokratie. Sie als Mitglieder des Ausschusses gestalten dieses System im erheblichen Maße mit“, dankte Kreisdirektor Dr. Ulrich Conradi in der letzten Sitzung des Kreissozial- und Gesundheitsausschusses den Mitgliedern für ihre politische Arbeit in dieser Legislaturperiode.

Besonders bedankte sich der Kreisdirektor bei dem Ausschussvorsitzenden Werner Jülke. Dieser wurde 2014 nach seinem Einzug in den Kreistag für Bündnis 90/Die Grünen direkt zum Vorsitzenden des Sozial- und Gesundheitsausschusses gewählt. „Sie haben sich engagiert und fachkundig für die Belange der Menschen eingesetzt und Ihre eigenen Schwerpunkte eingebracht“, so Dr. Conradi. So sei insbesondere das Thema „Zukunft Quartier“ und der dazu entwickelte Leitfaden durch Jülkes hohes Engagement dauerhaft mit seinen Namen verbunden.

Dem Vorsitzenden zur Seite stand in den letzten sechs Jahren Bernd Schulze-Waltrup, der nach 16 Jahren als Abgeordneter der CDU nicht mehr für den Kreistag kandidiert hat. „Ihr sozialpolitisches Engagement hat vielfach dafür gesorgt, dass soziale Aspekte in den politischen Entscheidungen Gehör fanden“, unterstrich Dr. Conradi. Schulze-Waltrup hatte von 2008 bis 2014 den Vorsitz des Sozial- und Gesundheitsausschusses inne und fungierte danach als stellvertretender Vorsitzender. Darüber hinaus war er Mitglied in einer Reihe von Ausschüssen und Gremien des Kreises Paderborn wie dem Aufsichtsrat der Paderborner Abfallverwertung und Entsorgung GmbH (A.V.E.), dem Betriebsausschuss sowie in der Verbandsversammlung des Nahverkehrsbundes Paderborn/Höxter.
Quelle: Kreis Paderborn
zurück
Wichtig: Alle Angaben auf owl-inside.de (insbesondere Newsbeiträge und Veranstaltungen) sind ohne Gewähr und können sich zwischenzeitlich geändert haben.
Veranstaltungen können verlegt oder abgesagt worden sein. Für verbindliche Informationen kontaktieren Sie bitte den Veranstalter.